Angelrodaer Mundartbüchlein "Geschichtn ewr Angelrude"

Angelrodaer Mundart Büchlein

Ganz neu in diesem Jahr produziert, dass Mundartbüchlein "Geschichtn ewr Angelrude - Arzeäl amoal ..."
Geschichten, Historisches und Gedichte findet man in diesem tollen Büchlein. Aber man muss schon ein wenig üben, um diese lesen zu können, denn alles ist ausschließlich im Angelrodaer Dialekt verfasst.

Die Alten sprechen den Dialekt auch im Alltag, aber die Jungen kaum noch. In diesem Büchlein findet man eine interessante Verbindung zwischen historisch überlieferten Geschichten, Gedichten und lustigen Anekdoten - und das in der typischen Angelrodaer Mundart, die auf diese Weise wieder ein wenig gebräuchlicher werden soll. Erhaltenswert ist ein Ortsdialekt allemal - denn keiner gleicht dem im Nachbardorf.
Es lohnt sich also, eines der wenigen noch vorhandenen Exemplare zu Hause zu haben oder zu verschenken. Die Mundartgruppe des Heimatvereins Angelroda e.V. hat viel Engagement und Zeit in die Entwicklung investiert.

Da sich die Heimatstube z.Z. in "Winterruhe" befindet, kann man das Büchlein zu 6 Euro das Stück (Spende für den Heimatverein Angelroda e.V.) direkt bei der Vereinsvorsitzenden, Karin Taubert, Große Gasse 4 in Angelroda (Tel. 036207/55587) oder bei Norbert Stelzner, Angelroda erwerben.